Mi - So 12:00-18:00 Uhr

Philipp Madörin

Philipp Madörin (*1976), Basel, Schweiz, lebt und arbeitet in Basel.

Nach einer Berufslehre als medizinisch-technische Radiologe, kümmerte Philipp Madörin sich um das Erzeugen von medizinischen Bildern im Universitätsspital Basel. Ihn faszinierte besonders, diese Bilder zu generieren, wie auch das post processing – ohne diagnostischen Fokus. Zudem fesselt ihn der Aspekt der quantitativen Auswertung und Übersetzung von solchen Daten. Seine eigene visuelle Sprache und künstlerische Praxis entwickelte er, als er 2007/2008 an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel ein Kunststudium begann. Madörins Schwerpunkt liegt auf Mediensystemen und elektronischen Medien, die er häufig installativ umsetzt.