Wir sind im Umbau. «Virtual Beauty» eröffnet am 07.06.24, 19:00

Juan Ferrer & Natalia Cabrera

MAP / Museum of Art and Photography in Bangalore (India)

«Symbiotica Vol. 2» ist eine interaktive XR-Installation, bei der mehrere Spieler zusammenkommen, um Symbiosen zu bilden und die ökologische Sukzession zu fördern, d. h. den Prozess der Veränderung der Arten, aus denen sich eine ökologische Gemeinschaft im Laufe der Zeit zusammensetzt. Die Spieler verkörpern Mikroorganismen, die für sich und ihre Gefährten ein «Zuhause» aufbauen müssen: Durch das Weben digitaler Fäden, das Einfangen flüchtiger Nährstoffe und das gleichzeitige Singen ermöglichen symbiotische Interaktionen die Entwicklung und Ernährung einer neuen Welt. Auf diese Weise werden die Spieler aufgefordert, eine Art geführte Choreografie durchzuführen, um ein digitales Gewebe auf einer tatsächlichen physischen Skulptur zu schaffen.

Juan Ferrer und Natalia Cabrera sind interdisziplinäre Künstler, die in ihren Arbeiten die mikroskopische Welt erforschen, um nachhaltige, kooperative und fürsorgliche Formen der Beziehung zu erlernen. Ihre gemeinsamen Projekte, die in Brooklyn bzw. Barcelona angesiedelt sind, verschieben die Grenzen der Wissenschaftskommunikation und des immersiven Geschichtenerzählens.