Wir sind im Umbau. «Virtual Beauty» eröffnet am 07.06.24, 19:00

Géraldine Honauer

Tabakalera / International Centre for Contemporary Culture in Donostia/San Sebastian

Das Projekt «Currents» konzentriert sich auf ein Augmented Reality (AR)-Erlebnis, das den Nutzern ermöglicht, mit Live-Umweltdaten wie Luftverschmutzung und Luftströmungen zu interagieren, und zwar mithilfe von Technologien zur Körperverfolgung und Bewegungserfassung. Diese AR-Umgebung zielt darauf ab, dynamisch auf menschliche Bewegungen zu reagieren und so die Auseinandersetzung der Nutzer mit kritischen Umweltthemen zu fördern.

Die Arbeit von Géraldine Honauer dreht sich um die Erforschung der Räume und Verschiebungen zwischen bestehenden Systemen. Die in Basel lebende Künstlerin bezieht eine starken Forschungsschwerpunkt in ihre konzeptionelle Praxis ein, die die Form von ortsspezifischen Installationen, Spuren oder Interventionen in physischen und digitalen Räumen annimmt.