Jonas Lund

Fair Warning, 2016

Jonas Lund, Fair Warning, 2016
Jonas Lund, Fair Warning, 2016

Jonas Lund konfrontiert uns auf der Website Fair Warning mit einem endlos scheinenden Strom an Fragen. Vier Sekunden haben wir Zeit zum Antworten, dann geht es – mit lautem Ping! – zur nächsten Frage über. Fair Warning führt ad absurdum, womit wir im Netz ständig konfrontiert sind, der Vermessung unserer Vorlieben mit Online-Umfragen und -Tests oder in der Interaktion auf Social Media. Mit Teilhabe an Entscheidungen haben solche vermeintlich auf demokratische Prozesse verweisende Systeme wenig zu tun. Wir bauen vielmehr freiwillig an unseren Profilen, die an Werbekunden weiterverkauft werden. Zum Dank für unsere Freiwilligenarbeit erhalten wir in der Regel praktische Services, Online-Reputation oder unterhaltsamen Zeitvertreib. Nicht so in Fair Warning – nichts als das nächste stressende Ping und der Entschluss, so schnell nicht mehr bei einer Online-Umfrage mitzumachen.

Werk: https://fairwarning.tech, https://fairwarning.tech/summa...
Künstler: http://jonaslund.biz