Wir sind im Umbau. «Virtual Beauty» eröffnet am 07.06.24, 19:00
Tools for Conviviality, Foto: Anna Ehrenstein

Mittwoch-Matinée: Tools for Change

Veranstaltung
Mi., 11.09.2024, 10:0012:00
Ort:
HEK

Dialogische Führung durch die Ausstellung im Rahmen der Mittwoch-Matinéen der Museen Basel.

Eintritt:
CHF 10 / 5 (bis 16 Jahre), inkl. Kaffee und Gipfeli

Künstler:innen waren schon immer mehr als bloße «Anwender:innen» von Technologie, sie haben Werkzeuge mitgestaltet, umgestaltet, gehackt und erfunden. Die internationale Gruppenausstellung «Tools for Change» betrachtet Künstler:innen als Erfinder:innen von «Werkzeugen für ein besseres Miteinander». Die Künstler:innen entwerfen dabei alternative Visionen für Technologie und Gesellschaft. In Form von mobilen Apps, Web-Plattformen, Multimedia-Installationen, Open-Source-Technologien, Lernnetzwerken und partizipativen sozialen Protokollen versuchen diese Projekte, Gemeinschaften zu mobilisieren und einen überzeugenden Gegenpol zu den Zukunftsvisionen der Tech-Industrie zu bilden.

Im Rundgang vermitteln wir einen Überblick über die Ausstellung. In der Pause mit Kaffee und Gipfeli werden spezifische Fragen mit der Vermittler:in diskutiert und vertieft.

Die Teilnahme an der Führung erfolgt ohne Voranmeldung. Die Tickets können vor Ort gekauft werden.

Service