Wir sind im Umbau. «Virtual Beauty» eröffnet am 07.06.24, 19:00

Christina Kubisch - Electrical Walks Basel

«Electrical Walks Basel» ist eine Arbeit aus der Sammlung des HEK. Der Walk ist 2012 als 41. der «Electrical Walks» von Christina Kubisch entstanden. Der Basel Walk wurde 2015 und 2022 neu aufgesetzt.

Christina Kubischs «Electrical Walks» führen zu den elektronmagnetischen Hotspots des Dreispitzareals und ermöglichen über das Hörbarmachen versteckter elektromagnetischer Felder eine neue Wahnehmung unserer alltäglichen Umgebung.

Ausgerüsten mit einem von der Künstlerin entwickelten Kopfhörer, der elektromagnetische Wellen in akustische Signale übersetzt, un einem Umgebungsplan, können die Besucher:innen den Stadtraum als auditives Abenteuer neu erkunden.

Die Kopfhörer können während den Öffnungseiten ausgeliehen werden.