Mi - So 12:00-18:00 Uhr
Emmanuel Van der Auwera, The Sky is on Fire​, 2019, installation view ​The Sky is on Fire​, Botanique, Brussels, 2019. ​Photo: Gilles Ribero Courtesy Emmanuel Van der Auwera, Le Botanique, and Harlan Levey Projects

19.05.2022-14.08.2022

Ausstellung

Das HEK präsentiert die erste Einzelausstellung von Emmanuel Van der Auwera in der Schweiz.

Emmanuel Van der Auwera, The Sky is on Fire​, Botanique, Brussels, 2019. ​Photo: Gilles Ribero, courtesy Emmanuel Van der Auwera, Le Botanique, and Harlan Levey Projects

In seinen Videoinstallationen und -skulpturen beschäftigt sich der belgische Künstler Emmanuel Van der Auwera (*1982) mit der technischen Konstruiertheit von Bildern. In seiner ersten Einzelausstellung in der Schweiz präsentiert er eindrückliche Bildwelten, die unsere Wahrnehmung auf die Probe stellen.

Mit seiner ersten Einzelausstellung in der Schweiz präsentieren wir den belgischen Künstler Emmanuel Van der Auwera, der in seinen Videoinstallationen und -skulpturen erforscht, wie technologische Entwicklungen unsere Art, die Welt zu sehen und zu verstehen, verändern. Ausgehend von dokumentarischem Filmmaterial aus dem Internet und den sozialen Medien entwickelt er seine Werke, die um Fragen von Wahrnehmung und die Konstruktion bzw. De­konstruktion von Bildern kreisen.

Eröffnung: 18.05.2022

Mehr
Künstler:innen: Emmanuel Van der Auwera